DJK Schwabhausen – FC Penzing II 3:1 (1:0)
1. Spieltag, 18.11.2018 (Nachholspiel)

DJK Schwabhausen errang am ersten Spieltag einen 3:1-Sieg gegen die Zweitvertretung von FC Penzing.
DJK Schwabhausen und FC Penzing II gingen jeweils mit einem neuen Gesicht in die Partie. Während bei DJK Schwabhausen Thurner für Schreiber begann, durfte bei FC Penzing II Kerner für Antonitsch ran. 60 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für DJK Schwabhausen schlägt – bejubelten in der 25. Minute den Treffer von Felix Lesser zum 1:0. Das Heimteam hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Zum Seitenwechsel ersetzte Julian Bagatsch von der Elf von Coach Sebastian Baumert seinen Teamkameraden Andre Sobeschuck. Noah Kerner ließ sich in der 60. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für FC Penzing II. Christian Thurner traf zum 2:1 zugunsten von DJK Schwabhausen (68.). DJK Schwabhausen baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Mustafa Kurtulus in der 93. Minute traf. Mit dem Abpfiff war DJK Schwabhausen der Start ins neue Fußballjahr geglückt.
Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 24.03.2019 empfängt DJK Schwabhausen dann im nächsten Spiel SpFr Breitbrunn, während FC Penzing II am gleichen Tag gegen TSV Finning das Heimrecht hat
Penzing spielte mit:
Schnappinger Marc, Kassab Amar, Keberle Michael (89.) Antonitsch Felix), Schäffler Maximilian, Leitner Bernhard, Mayr Manuel, Geisler Valentin, Kerner Noah, Shaljani Liridon (55. Nauditt Chris), Metzger Marco, Abenthum Tim.
Schwabhausen spielte mit:
Steiner Marion, Vogt Matthias, Lesser Felix, Kapfhammer Timo (43. Keberle Tobias), Mahr Florian, Meier Fabian, Thurmer Christian, Sobeschuk Andre (46. Bagatsch Julian), Kurtulus Mustafa, Rätscher Philipp (63. Schaffrath Noah), Heigl Andreas.
Tore:
1:0 Lesser (25.)
1:1 Kerner (60.)
2:1 Thurner (68.)
3:1 Kurtulus (90+3)
Gelbe Karte:
Mayr (Penzing)
Thurner, Keberle, Schaffrath (Schwabhausen)
Zuschauer:
60
Schiedsrichter:
Johann Ostermeir (Kottgeisering)