FC Penzing II – FC Dettenschwang 0:4 (0:2)
10. Spieltag, 07.10.2018

FC Dettenschwang erreichte einen 4:0-Erfolg bei der Zweitvertretung von FC Penzing.
FC Penzing II nahm in der Startelf eine Veränderung vor und begann die Partie mit Thalmayr statt Kerner. Auch FC Dettenschwang tauschte auf zwei Positionen. Dort standen Blazek und Reichart für Häringer und Wenninger in der Startformation.
Eine starke Leistung zeigte Alexander Schappele, der sich mit einem Doppelpack für FC Dettenschwang beim Trainer empfahl (8./41.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Tobias Reichart von FC Dettenschwang den Platz. Für ihn spielte Alexander Wegele weiter (53.). Für das 3:0 des Gastes sorgte Simon Seethaler, der in Minute 62 zur Stelle war. Martin Wenninger machte dem Gegner mit seinem Treffer in der 65. Minute endgültig den Garaus und sorgte vor 40 Zuschauern dafür, dass die Elf von Trainer Hermann Keil die drei Punkte einfuhr. Schlussendlich entführte FC Dettenschwang drei Zähler aus Penzing.
In den letzten fünf Begegnungen holte FC Penzing II insgesamt nur drei Zähler. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt die Heimmannschaft den achten Platz in der Tabelle ein. In der Defensive drückt der Schuh bei der Mannschaft von Trainer Bogun Thomas, was in den 27 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt.
FC Dettenschwang liegt im Klassement nun auf Rang neun. FC Dettenschwang bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und vier Pleiten. In zwei Wochen trifft FC Penzing II auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 21.10.2018 bei SpFr Breitbrunn antritt. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von FC Dettenschwang und SV Reichling.
Penzing spielte mit:
Schnappinger Marc, Kassab Amar, Antonitsch Felix, Schäffler Maximilian, Nauditt Chris, Leitner Bernhard, Mayr Manuel (40. Ringle Dominik), Geisler Valentin (67. Kohlhund Simon), Thalmayr Johannes, Rief Markus, Metzger Marco.
Dettenschwang spielte mit:
Schneider P., Albrecht Andre, Reichart Tobias (53. Wegele Alexander), Pulver Christoph (63. Wenninger Martin), Dollinger Christoph, Edlmann Janik (67. Sedlmeier Patruck), Blazek Florian, Mayr Stefan, Mayr Markus, Seethaler Simon, Schappele Alexander.
Tore:
0:1 Schapelle (8.)
0:2 Schapelle (41.)
0:3 Seethaler (62.)
0:4 Wenninger (65.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige (Penzing)
Pulver (Dettschwang)
Zuschauer:
40
Schiedsrichter:
Harald Forster (Weilheim)