FC Penzing II – TSV Finning 1:3 (1:1)
12. Spieltag, 27.10.2019
Am Sonntag verbuchte der TSV Finning einen 3:1-Erfolg gegen die Zweitvertretung von FC Penzing. Der TSV Finning erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Für den Führungstreffer von FC Penzing II zeichnete Noah Kerner verantwortlich (11.). Nach nur 25 Minuten verließ Oliver Schmalfuss vom Heimteam das Feld, Bernhard Leitner kam in die Partie. Maximilian Degle vollendete in der 36. Minute vor 50 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Leitner von FC Penzing II den Platz. Für ihn spielte Dominik Alexander Ringle weiter (50.). Mathias Steber stellte die Weichen für den TSV Finning auf Sieg, als er in Minute 57 mit dem 2:1 zur Stelle war. Degle erhöhte vom Elfmeterpunkt für den Gast auf 3:1 (90.). Am Ende stand die Elf von Hermann Aßfalg als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Penzing.
FC Penzing II baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Das Team von Morell Pierre bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel.
Mit dem Sieg baute der TSV Finning die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der TSV Finning sechs Siege, ein Remis und kassierte erst vier Niederlagen. 40 Tore – mehr Treffer als der TSV Finning erzielte kein anderes Team der 227 A-Klasse 7. Der TSV Finning macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position sechs. Nächster Prüfstein für FC Penzing II ist der FC Greifenberg auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 14:15).
Penzing spielte mit:
Schnappinger Marc, Hartmann Michael, Keberle Michael, Killer Christoph, Mayr Manuel, Kerner Noah, Rief Markus, Metzger Marco (52. Kohlhund Simon), Kassab Auer, Schmalfuss Oliver (25. Leitner Bernhard; 50. Ringle Dominik) Schulz Moritz
Finning spielte mit:
Bleicher Ulli, Boos Xaver, Bleicher Michael, Tichy Merlin, Mayr Markus, Geier Tobias, Degle Maximilian, Eichenseer Christoph (82. Eichenseer Julian), Steber Mathias, Jung Thomas, Grunow Johannes.
Tore:
1:0 Kerner (11.)
1:1 Degle (36.)
1 2:Steber (57.)
1;3 Degle. (90.)
gelbe Karte:
Mayr (Penzing)
Bleicher, Grunow (Finning)
gelb-rot:
Bleicher (79.) Finning
Zuschauer:
40
Schiedsrichter:
Stefani Ernst (Landsberg)