FC Scheuring II – FC Penzing III 2:2 (0:1)
5. Spieltag, 08.09.2019
Am Sonntag trennten sich die Zweitvertretung von FC Scheuring und FC Penzing III unentschieden mit 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.
Nach nur 22 Minuten verließ Marcus Weber von FC Penzing III das Feld, Jonas Hohenauer kam in die Partie. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Moritz Schulz sein Team in der 24. Minute. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung von FC Penzing III. Selbstbewusst kam der Gast aus der Pause. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit schoss Simon Killer das Tor zum 2:0 (47.). In der 60. Minute kam FC Scheuring II zum Anschlusstreffer, als Stefan Schamberger vor 60 Zuschauern zur Stelle war. Als einige Zuschauer bereits FC Penzing III als Sieger der Begegnung sahen, schlug der Moment von Maximilian Huhn, der zum Ausgleich traf (89.). Das Team von Daniel Wastl wähnte den Sieg bereits in trockenen Tüchern, als FC Scheuring II die Kehrtwende gelang und folglich den Rückstand noch egalisierte.
Die Hintermannschaft von FC Scheuring II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits elf Gegentore kassierte der Gastgeber im Laufe der bisherigen Saison. Die Mannschaft von Coach Michael Stengelmair bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf.
Die bisherige Saisonbilanz von FC Penzing III bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach. Für FC Scheuring II geht es in zwei Wochen weiter, wenn am 22.09.2019 die Reserve von TSV Oberalting/S gastiert. Das nächste Spiel von FC Penzing III findet in drei Wochen statt, wenn man am 27.09.2019 FC Hofstetten II empfängt.
Penzing III spielte mit:
Beschorner Florian, Kohlhund Simon (70. Röhling Ralf), Sladek Michael (73. Wastl Daniel), Antonitsch Felix, Ringle Dominik, Killer Christoph, Weber Marcus (22. Hohenauer Jonas), Paulus Wolfgang, Schulz Moritz, Killer Simon, Doll Thomas.
FC Scheuring II spielte mit:
Aumüller Martin, Schamberger S., Wedber Gilbert, Leinsle Maximilian, Weiß Christian, Neumair Michael, Berklmeir Lukas, Beichert Andreas, Schamberger Stefan, Huhn Maximilian, Huhn Dominik.
Tore:
0:1 Schulz (24.)
0:2 Killer S. (47.)
1:2 Schamberger Stefan (60.)
2:2 Huhn M. (89.)
Gelbe Karte:
Schulz, Killer Simon (Penzing)
Schamberger Stefan (Scheuring)
Zuschauer:
60
Schiedsrichter:
Brandt Volkmar (Alling)