FSV Eching – FC Penzing III 3:1 (1:1)
11. Spieltag, 20.10.2019
Nach der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung von FSV Eching a. A. stand FC Penzing III mit leeren Händen da. FSV Eching a. A. II siegte mit 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich FSV Eching a. A. II die Nase vorn.
Für das erste Tor sorgte Edward Lutumba. In der 26. Minute traf der Spieler der Heimmannschaft ins Schwarze. Der erste Durchgang neigte sich dem Ende zu, als Christof Kandzia vor 65 Zuschauern erfolgreich war. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Mit einem Doppelwechsel wollte FC Penzing III frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Daniel Wastl Florian Beschorner und Sebastian Bachmann für Jonas Hohenauer und Andreas Willig auf den Platz (63.). Lutumba brachte den Gast per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 74. und 85. Minute vollstreckte. Am Ende stand FSV Eching a. A. II als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.
Offensiv sticht die Mannschaft von Coach Dennis Teubner in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 23 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. FSV Eching a. A. II stabilisiert nach dem Erfolg über FC Penzing III die eigene Position im Klassement. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte FSV Eching a. A. II nur sechs Zähler.
Durch diese Niederlage fiel FC Penzing III in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Kommenden Sonntag (12:30 Uhr) tritt FSV Eching a. A. II bei der Reserve von TSV Oberalting/S an. Am Mittwoch, 23.10.19 (19:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von FC Penzing III mit TSV Oberalting/S II.
Penzing III spielte mit:
Schnappinger Marc, Willig Andreas (Bachmann Sebastian), Jung Kevin, Sladek Michael, Wastl Dabiel, Paulus Wolfgang, Kandzia Christof, Auer Simon (41. Killer Christoph), Hohenauer Jonas (63. Beschorner Florian), Joos Michael, Willig Stefan.
Eching II spielte mit:
Balzer Mario, Bretschneider Eric, Tschebiner Danilo, Scheidl Michael, Hotj Ylber, Ebenhoch Severin, Ibrahim Ghassan, Schuh Michael, Lutumba Edward, Schamberger Michael, Schmid Michael.
1:0 Lutumba (1.)
1:1 Kandzia (42.)
2:1 Ltumba (74.)
3:1 Lutumba (85.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige (Penzing)
Hotj (Eching)
Zuschauer:
65
Schiedsrichter:
Meyer Frank (Gröbenzell)