Der FC Penzing spielte mit: Gonzo, Lothar, Peter W., Michi R. Basti, Jürgen, Andi, Tommy M., Jörg, Timo, Tommy K., Stefan, Emmi

Souveräner Auswärts-Sieg in Geltendorf !!!

2. Spiel – diesmal beim eigentlich immer sehr starken Gegenr aus Geltendorf. Nachdem sich unser Stammkeeper Wilco gleich beim 1. Spiel in Oberbeuren eine Knie-Verletzung zuzog und mehrere Wochen ausfällt – an dieser Stelle gute Besserung Wilco !!! – hat sich sofort unser Gonzo bereit erklärt, das Tor der Penzinger AH zu hüten. Das Spiel war wie das in Oberbeuren. Penzing übernahm sofort die Initiative und erspielte sich wieder tolle Chancen, welche diesmal auch in Tore umgemünzt wurden. Den Führungstreffer erzielte wieder TTJ Timo, gefolgt von Tommy M. mit einem schönen Fernschuß ins lange Eck. Hinten hielt Lothar den Laden wieder in überragender Manier dicht, sodaß Gonzo einen weitestgehend ruhigen Abend verbrachte. In der 2. Hälfte wurden die Kombinationen nicht mehr so schön zu Ende gespielt, der eine oder andere gerne auch ein Tor machen wollte. So mußte ein wunderschön direkt verwandelter Freistoß aus ca. 20 Meter von Käpt´n himself Tommy für das Highlight in Halbzeit 2 sorgen. Dies war natürlich die Entscheidung und Jörg war es vorbehalten mit dem 4 : 0 den Endstand herstellen. Nächste Woche ist dann das 1. Heimspiel der Penzinger AH gegen den SC Egling.