FC Penzing II – FC Dettenschwang 1:1 (1:0)
18. Spieltag, 27.03.2022

Mit der Punkteteilung zeigte sich Coach Daniel Wastl nach dem Spiel zufrieden. Penzing war in der ersten Hälfte spielbestimmend und ging nach einer Ecke verdient mit 1:0 in Führung durch Jonas Hohenauer. In der Folge versäumte es Penzing die Führung auszubauen und dies rächte sich in der zweiten Hälfte, als Dettenschwang durch Manuel Graf zum 1:1 ausgleichen konnte. Penzing hätten die drei Punkte gutgetan, um den Abstand zum Relegationsplatz entscheidend zu verkürzen.
Penzing III spielte mit:
Steiner Mario, Feig Tommy, Viniol Moritz, Antonitsch Felix, Ringle Dominik, Jung Kevin, Holzner Michael, Prinzing Rico, Hohenauer Jonas, Gerum Philipp, Auer Sebastian.
Außerdem kamen zum Einsatz:
Kohlhund Simon (78.), Keberle Michael (38.), Schanderl Timo (46.), Herl Felix (36.)
Dettenschwang II spielte mit:
Weber Marius, Albrecht Andre, Krautner Martin, Reichart Markus, Simbürger Georg, Graf Manuel, Leirer Adrian, Edlmann Jannik, Mayr Stefan, Seethaler Simon.
Außerdem kamen zum Einsatz:
Matys Michael (38.), Sedlmeier Patrick (63.)
Tore:
1:0 Hohenauer (41.)
1:1 Graf (64.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige (Penzing II)
Fehlanzeige (Dettenschwang)
Zuschauer:
40
Schiedsrichter:
Herbert Boos