FC Penzing – SC Oberweikertshofen II 4:1 (1:0)
25.Spieltag, 15.05.2022
Bericht von Oberweikertshofen:
Clevere Penzinger kontern den SC Oberweikertshofen II aus und fährt Sieg ein
„Wir waren zu blöd, Penzing sehr clever und effektiv.“
Der SC Oberweikertshofen II unterliegt dem FC Penzing in einem sehenswerten Duell.
So richtig Bedeutung hatte das Duell zwischen dem FC Penzing und dem SC Oberweikertshofen II nicht mehr. Fast schon bezeichnend, dass es auch zur ungewöhnlichen Anstoßzeit um 12 Uhr mittags angepfiffen wurde. Der Ärger über die Pleite ist bei Oberweikertshofens Trainer dennoch zu spüren. „Wir waren zu blöd, Penzing sehr clever und effektiv“, sagte Coach Dominik Sammer nach der 1:4 (0:1) -Niederlage seines SC Oberweikertshofen II in Penzing.
Die Luft ist in jedem Falle noch nicht raus, merkte Sammer an. Von der ersten Minute trotzen die beiden Mannschaften den heißen Temperaturen und lieferten sich ein technisch hochwertiges Duell – mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. „Es kann auch 4:4 stehen“, sagte Sammer. Auf der Anzeigetafel blinkte aber ein 1:0 für Penzing auf. Daniel Neuhaus traf sehenswert aus 30 Metern.
In der zweiten Halbzeit ließen die Gäste einige Tormöglichkeiten ungenutzt. Der Chancenwucher wurde von den Hausherren eiskalt bestraft. Marco Metzger erzielte nach 64 Minuten das 2:0. In der Schlussphase warf Weikertshofen alles nach vorne und kassierte noch zwei Kontertore (82., 84.). In der Schlussminute betrieb Fabian Sauer noch etwas Ergebniskosmetik. (Dirk Schiffner)
Penzing spielte mit:
Kerner Noah, Keberle Michael (77. Prinzing Rico), Düringer Sebastian, Geisler Valentin, Wille Jonas, Neubaus Daniel, Sedlmaier Moritz (52. Thalmayr Johannes), Sittner Martin, Hasche Michael, Metzger Marco, Dietmaier Niclas.
Außerdem kam noch Philipp Haag ab der 40. Min. zum Einsatz.
Oberw.hofen II spielte mit:
Di Pasquale Alessio, Weikenstorfer Bastian, Sauer Fabian, Kuhbandner Jakob, Simic Ivan, Di Pasquale Leonardo, von Borries Constantin, Eigenhofer Marc, Schmiedel Michael (70. Rieder Sebastian), Riedmair Fabian (46. Riedmair Sebastian), Wizani Lucas.
Außerdem kam noch ab der 46. Min Lampl Rico zum Einsatz.
Tore:
1:0 Neuhaus (42.)
2:0 Metzger (64.)
3:0 Dietmaier (82.)
4:0 Wille (84.)
4:1 Sauer (89.)
Gelbe Karte:
Sittner (Penzing)
Kuhbandner, Wizani, Lampl (Oberw.hofen II)
Zuschauer:
50
Schiedsrichter:
Leo Bertol