Der FC Penzing spielte mit: Ulf, Elmar, Stefan, Helmut, Uwe, Tommy M,, Frank T., Andy, Tobi, Tommy K., Timo Scha., Basti, Martin, Nizar, Lothar, Timo Schw.

Nachdem sich am Mittwoch “nur” 12 Spieler gemeldet hatten, musste man fast bangen, ob das Spiel überhaupt stattfindet. Aber dann wurde doch eine schlagkräftige Truppe für das erste Spiel der Saison auf den Platz geschickt. Unter der Leitung vom Erras Hans (an dieser Stelle nochmal Danke für deine Hilfe !!!) hat der FCP dann nach anfänglichen Abtasten das Kommando übernommen und ist folgerichtig in der 8. Minute durch unseren Torjäger Timo Schanderl auf schöner Vorarbeit unseres Käpt´n Tommy K. in Führung gegangen. Leider hat sich dann scheinbar ein kleiner Schlendrian eingeschlichen und man meinte, Scheuring mal so im Vorbeigehen besiegen zu können. Weit gefehlt !!!! – In der 15 Minute erzielte der Gast durch einen Konter den Ausgleich und ging durch ein Missverständnis zwischen uns Ulf und Stefan sogar in Führung (beide Beteiligten versicherten mir glaubhaft und unabhängig voneinander, dass der andere schuld hat 😊). Diese Führung hielt bis zur Halbzeit, da Tommy M. einen Elfmeter in der 35. Minute über das Tor drosch. In dieser schwor dann Käpt´n Tommy die Truppe nochmal ein. Er vollzog dann einen entscheidenden Wechsel, indem der unseren spektakulären Neu-Zugang Timo Schwickart einwechselte. Dieser zeigte sofort seine Klasse und vollstreckte eiskalt in der 55. Minute die Vorlage von Tommy K. zum Ausgleich. Nun hatte die Heimelf das Spielgeschehen im Griff und es war nur eine Frage der Zeit, wann der Führungstreffer fällt. In der 65. Minute war es dann soweit. Timo Scha. spielte seinen Namensvetter Timo Schw. schön frei und dieser erzielte seinen 2. Treffer. Das nennt man Einstand nach Maß !!! Danach passierte nicht mehr viel und so konnte man wieder mal nach längerer Zeit das 1. Saisonspiel erfolgreich gestalten.

Torschützen:   2 x Timo Schw., Timo Scha.

Nächste Woche geht´s zu unseren Freunden nach Böbing. Unbekannter Gegner, da Böbing letztes Jahr “nur” bei unserem Kleinfeld-Turnier zu Gast war. Schaun mer mal.