Der FC Penzing spielte mit: Wilco, Jens, Stefan, Peter R., Jörg, Peter W., Flo, Dennis, Timo, Tommy K., Frank T., Tobi, Michael, Kanzi

Beeindruckender Start nach der Sommerpause !!!

Die Penzinger AG trat nach 10 Wochen Spiel- und leider auch Trainingspause in Untermeitingen gegen die AH Lechfeld an. Entgegen alter Gewohnheiten, daß man nach langen Pausen und keinem Training sehr schwer ins Geschehen findet, trat der FC Penzing sehr schwungvoll und agressiv auf. So kam man schon früh in der Hälfte des Gegner´s zu Ballgewinnen und erarbeitete sich eine gute Torchance nach der anderen. Vor allem unser TTJ Timo und sein kongenialer Sturmpartner Dennis hatten etliche Großchancen. Nur der ausgezeichnete Torhüter der Heimelf bewahrte seine Mannen vor einem frühen und hohen Rückstand. In der 20 Minue war es dann aber doch soweit. Timo, der TTJ wuchtete mit einer gehörigen Portion Wut den Ball in die Maschen. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause. Der Gast aus Penzing begann die 2. Hälfte dann wieder so, wie er die erste beendete und beherrschte den Gegner teilweise nach Belieben. Die Abwehr arbeitete weiterhin sehr konzentriert mit dem sehr gut agierenden Peter W. und unserem “Kampfschwein” Kanzi im defensiven Mittelfeld. So konnten sich die Offensivkräfte auf ihre Aufgaben konzentrieren und Tommy K. war es dann vorbehalten, das 0 : 2 nach wunderschöner Vorarbeit durch Dennis zu erzielen. Nun war der Widerstand des Gegner´s vollends gebrochen und man machte den berühmten Deckel auf die Sache. Die weitere Torfolge war dann 0 : 3 Tommy K. zum 2., 0 : 4 Jörg, 0 : 5 Timo und den Schlußpunkt setzte dann Tobi.  Start mehr als geglückt und nächste Woche begrüßen wir unsere Sportfreunde aus Böbing.