5. Spieltag, 10.09.17, Spielbeginn 13:15 Uhr
DJK Schwabhausen II  –  FC Penzing II  1:4 (1:2)   
Penzing spielte mit:
Bachmeier Johannes, Düringer Sebastian, Weisensee Johannes (19. Sedlmaier Moritz, 88. Kohlhund Simon)), Schäffler Maximilian, Sparrer Timo, Häckl Christoph, Mayr Manuel, Metzger Marco, Mbaye Mass (46. Morell Pierre), Rief Markus, Babic Filip.
Schwabhausen spielte mit:
Lohmeier Christian, Mirlach Maximilian, Müller Torsten, Jakob Alexander, Biller Oliver, Sedlmair Andreas, Rätscher Philipp (64. Gietl Andreas), Biller Ciril, Schäufler Stefan, Volk Christian (71. Sedlmair Rainer), Thoma Christian, Maier Andreas (83. Neugebauer Gerd).
Tore:
1:0 Thoma (11.)

1:1 Mayr (22.)
1
:2 Metzger (40.)
1:3 Metzger (57.)
1:4 Mbasse (88.)
gelbe Karten:
Mbasse (Penzing)
Fehlanzeige (Schwabhausen)
Zuschauer:
45
Schiedsrichter:
Peter Ottillinger Überacker)

Penzing II gewinnt verdient!
Nichts anbrennen ließ Penzing II und holte mit einem ungefährdeten Sieg verdient drei Punkte aus Schwabhausen ab. Penzing war die überlegene Mannschaft und ließ sich trotz des frühen Rückstandes nicht aus der Ruhe bringen. Aus Penzinger Sicht ist erfreulich, dass der lange verletzte Moritz Sedlmaier sein Saisondebüt gegeben hatte und dabei zeigte, das er wieder eine alternative für Penzings erste Mannschaft sein kann.