18. Spieltag, 15.04.18, Spielbeginn 13:15 Uhr
FC Penzing II  –  DJK Schwabhausen II   7:1 (4:1)    
Penzing II setzt seinen Siegeszug fort.
Gegen chancenlose Gäste hatte Penzing ein leichtes Spiel und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore. Dabei tat sich erneut der Penzinger Torjäger Mbaya Mass hervor der mit seinen drei Toren seine Trefferquote auf 14 Tore in 15 Spielen steigerte. Ebenso positiv machte sich Bernhard Leitner bemerkbar, der mit drei Treffern seinen Beitrag zum hohen Sieg beisteuerte. Penzing II bleibt damit weiterhin auf Kurs Richtung Aufstieg.
Penzing II spielte mit:
Schnappinger Marc, Kassab Amar, Kohlhund Simon (58. Sparrer Timo), Schäffler Maximilian, Wiesensee Johannes, Düringer Sebastian, Leitner Bernhard, Metzger Marco (71. Killer Christoph), Mbaye Mass, Rief Markus, Geisler Valentin (46. Paulus Wolfgang).
Schwabhausen II spielte mit:
Vogt Matthias, Volk Marius (30. Lutzenberger Fabian), Heigl Andreas, Müller Torsten, Gietl Andreas, Volk Christian, Biller Ciril, Baumert Sebastian, Hanske Manuel (52. Neugebauer Gerd), Schäufler Stefan, Mahr Sebastian.
Tore: 1:0 Mbaye (10.) 2:0 Leitner (20.) 3:0 Leitner (29.) 3:1 Mahr (38.) 4:1 Metzger (45+1) 5:1 Leitner (48.) 6:1 Mbaye (64.) 7:1 Mbaye (72.)
gelbe Karten:
Weisensee, Metzger, Geisler (Penzing) Baumert,
Schäufler (Schwabhausen)
gelb-rote Karte:
Schäufler (Schwabhausen) 83. Min. wegen Foulspiel
Zuschauer:
70
Schiedsrichter:
Thomas Linder (Hohenfurch)