21. Spieltag, 06.05.2018, Spielbeginn 13:15 Uhr
FC Penzing II – FC Seestall  2:0 (0:0) 
Penzing II nimmt erfolgreich Revanche!

Mit einem verdienten Sieg festigt Penzing II weiterhin seine Tabellenführung. In der Vorrunde hatte Penzing noch eine etwas unglückliche Niederlage gegen Seestall einstecken müssen und wurde durch diese Niederlage von der Spitze verdrängt. Die Gäste dürften mit dieser Niederlage kaum noch eine Chance auf den Aufstieg haben. Nach einer schwachen ersten Hälfte steigerte sich Penzing II nach der Halbzeitpause und brachte den Sieg sicher über die Runde. Ein großes Lob an Angelo Leszczynski, der vor allem in der ersten Hälfte mit einer guten Torwartleistung  Penzing im Spiel hielt und damit großen Anteil am Sieg hatte.
Penzing spielte mit:
Leszcynski Angelo, Kassab Amar, Sparrer Timo, Schäffler Maximilian, Düringer Sebastian (55. Weisensee Johannes), Morell Pierre (65 Ringle Dominik), Leitner Bernhard, Gerum Philipp, Mbaye Mass, Rief Markus (71. Weber Marcus), Metzger Marco.

Seestall spielte mit:
Lahr Toni, Reitler Jonas, Krauß Mario, Stahl Daniel, Welz Georg, Neitzert Timo, Krahn Dominik (72. Valier Bjoern), Dodel Matthias, Lippert Ruben, Reitler Christoph, Eyob Samiale (65. Wagner Leon).

Tore:
1:0 Metzger (56.)

2:0 Rief (67.)
gelbe Karten:
Fehlanzeige (Penzing)

Reitler J. (Seestall)
Zuschauer:
30

Schiedsrichter:
Ernst Stefani (Landsberg)