11. Spieltag, 15.10.17, Spielbeginn 13:10 Uhr
FC Penzing II  – FC Thaining  1:3 (0:2)   
Penzing spielte mit:

Leszczynski Angelo, Antoonitsch Felix, Düringer Sebastianm, Schäffler Maximilian, Kramer Thomas (46. Sparrer Timo), Klocker Sebastian, Mayr Manuel (75. Weber Marcus), Gerum Philipp, Mbaye Mass, Sedlmaier Moritz (46. Guddat Niklas), Metzger Marco.
Thaining spielte mit:
Amadi Francis, Seefelder Daniel, Hoyer Adrian, Reize Killian, Baylacher Simon, Hilker Tim-Connor, Bauer Luicas, Mayr Kevin, Krafsig Lukas (65. Stork Bernhard), Schaal Andreas, Stork Philipp.  
Tore:
0:1 Baylacher Simon (19.)
0:2 Baylacher (26.)
0:3 (Baylacher (52.)
1:3 Mbaye (89.
gelbe Karten:
Metzger (Penzing)
Seefelder, Reize, Baylacher (Thaining)
Zuschauer:
30
Schiedsrichter:
Herbert Boos (Schongau)
Penzing II verliert verdient!
Den Gästen reichte eine mittelmäßige Leistung um beim Tabellenführer zu gewinnen. Vogelwild präsentierte sich Penzing Ii und ist nach dieser Niederlage die Tabellenführung los. Trotz Verstärkung aus dem Team 1 gelang es Penzing nicht sich entscheidende Vorteile zu erarbeiten. So hatten die Gäste keine Mühe in regelmäßigen Abständen eine 3:0 Führung herauszuschießen. Der Anschlusstreffer in der 89. Min. fiel zu spät um dem Spiel noch eine entscheidenden Wende zu geben.