16. Spieltag, 31.03.2018, Spielbeginn 13:15 Uhr
FC Penzing II – FC Weil
II  4:0 (3:0)  
Penzing spielte mit:
Schnappinger M., Antonitsch Felix, Düringer Sebastian, Schäffler Maximilian, Thalmayr Johannes, Schmalfuss Oliver (22. Weisensee Johannes), Leitner Bernhard (54. Kassab Amar), Haeckl Christoph (72. Morell Pierre), Mbaye Mass, Rief Markus, Metzger Marco.
Weil spielte mit:
Lang Stefan, Schuster Simon, Ambos Gabler Ingo (46. Huber Andreas), Iral Max, Voest Daniel, Schmandra Klaus (68. Beck Andreas), Schiessling Andreas, Keberle Philipp, Ludwig Valentin, Greinwald Michael, Mayr Johannes (37. Geier Johannes).
Tore:
1:0 Mbaye (9.)
2:0 Leitner (32).)
3:0 Metzger (35.)
4:0 Huber (50.) Eigentor
gelbe Karten:
Fehlanzeige (Penzing)
Fehlanzeige (Weil)
Zuschauer:
70
Schiedsrichter:
Thomas Rummelsberger
Penzing II nimmt erfolgreich Revanche!
Die frühe Führung für Penzing durch Mass Mbaye war der Knackpunkt für die Gäste, die in der Vorrunde Penzing die erste Niederlage beibrachten. Penzing machte mit zwei weiteren Toren bis zum Halbzeitpfiff alles klar und nach Wiederanpfiff brachte ein Eigentor die endgültige Entscheidung und Penzing brachte den verdienten Sieg sicher über Runden.