FC Penzing II – TSV Herrsching 0:2 (0:1)
2. Spieltag, 01.08.2021
Penzing II startet mit Heimniederlage in die neue Saison
Der Absteiger aus der Kreisklasse entführte mit einem 2:0 Auswärtssieg gegen die Reserve von Penzing drei Punkte. Der junge, sehr gut pfeifende Unparteiische leitete die Partie souverän. Die junge, kämpferische gut aufgelegte Mannschaft vom FCP geriet nach einer Ecke unglücklich mit 0:1 in Rückstand. Mit einer sehr gut herausgespielten Aktion machten die Gäste vom Ammersee alles klar. Dennoch war der neue Trainer Daniel Wastl mit seinem jungen Team zufrieden. „Auf dieser jungen Mannschaft lässt sich aufbauen“, lautete sein Fazit nach 90 Minuten.
Penzing II spielte mit:
Schnappinger Marco, Hartmann Michael, Kohlhund Simon, Antonitsch Felix, Ringle Dominik, Haag Philipp, Leitner Bernhard, Rief Markus, Schmalfuss Oliver, Keberle Michael, Schulz Moritz. Außerdem wurden eingesetzt: Metzger Marco (46.), Kerner Noah (46.), Kassab Amar (66.).
Herrsching spielte mit:
Ried Kenneth, Bugl Andre, Ziegler Manuel, Knötzinger Tim, Sadat Nahbob, Causevic Alen, Pasalic Sandro, Hasani Valon, Biasin Denis, Geigle Severin, Gavran Sandro. Außerdem wurden eingesetzt: Ahmic Sanel (61.), Haas Fabian (72.), Huskic Almedin (53.).   
Tore:
0:1 Biasin (41.)
0:2 Ziegler (82.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige (Penzing)
Biasin (Herrsching)
Zuschauer:
50
Schiedsrichter:
Kainnath David (Issing)