FC Penzing III – Windach II 3:1 (1:0)
16. Spieltag, 31.10.2021

!!!Fünfter Sieg in Folge!!!
Am Sonntag den 31.10.21 war die zweite Mannschaft der Sportfreunde aus Windach zu Gast. Penzing III wollte sich für das unnötige Unentschieden aus dem Hinspiel revanchieren. Trainer Daniel Wastl konnte auf einen guten Kader zurückgreifen und er wollte an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen.

Doch noch vor der Partie versuchte Michael Joos alias der Captain alias der Kabinen DJ das Vorhaben des Trainers zu torpedieren. Er legte knallhart Kuschelmusik von Michael Jackson auf, um die Jungs einzuschläfern. Aber Trainer Wastl fand wohl die richtigen Worte und Penzing ging in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Daniel Kössel eroberte stark den Ball und Jonas Hohenauer konnte durch einen sehenswerten Distanzschuss treffen. Leider verletzte sich Kössl kurz danach und Penzing fand kaum noch statt. Windach erarbeitet sich im Anschluss einige gute Chancen, welche aber von den Verteidigern oder unserem Torwart vereitelt werden konnten.  Die vielversprechenden Konter von unserer Mannschaft wurden leider alle schlecht zu Ende gespielt. Man kann sagen, man rettete das 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit legte unser FCP los wie die Feuerwehr und erzielte das schnelle 2:0. Christof Wurmser, ja sie lesen richtig, Christof Wurmser wurde schön im Strafraum freigespielt und musste nur noch einschieben. Danach überließ man Windach wieder das Feld und kassierte wie jedes Spiel das 1:2. Bei diesem Sonntagsschuss konnte Florian Beschorner nichts machen. Aber ein paar Minuten später konnte er mit einer Glanzparade die Führung festhalten. Penzing übernahm dann wieder das Heft des Handelns und erarbeitete sich viele gute Chancen. Leider wurde nur die Letzte durch Moritz Viniol genutzt, welcher gekonnt zum 3:1 einschieben konnte.

Abschließend kann man sagen, es war kein gutes Fußballspiel am heutigen Sonntag, aber wenn man mal einen Lauf hat, dann gewinnt man auch solche Spiele. Am kommenden Sonntag geht es nach Inning und man will mit sechs Siegen in Folge in die Winterpause gehen.

Penzing III spielte mit:
Beschorner Florian, Schmidt Patrick, Viniol Moritz, Wastl Daniel, Killer Christoph (32. Doll Thomas), Wurmser Christof, Kössel Daniel (15. Feig Tommy), Hohenauer Jonas (27. Konzack Thomas), Willi Stefan, Sladek Michael, Joos Michael.

Windach II spielte mit:
Volkmann Claus, Niedermeier Michael, Fellner Daniel, Fuchshuber Markus, Dietrich Moritz, Mulitze Max (Vujica Mario), Schmid Christian (70. Leibold Niklas), Fischer Maximilian, Mitterhuber Maximilian, Lengemann Thomas, Dornfeld Sven.

Tore:
1:0 Hohenauer Jonas (15.)
2:0 Wurmser (52.)
2:1 Fuchshuber(70.)
3:1 Viniol (89.)

Gelbe Karte:
Schmidt, Sladek (Penzing III)
Vujica (Windach II)

Zuschauer:
10

Schiedsrichter:
Kaya Yalcin