A-Junioren / Kreisklasse / Kreis Zugspitze Nord

Freitag, 11.09.2015, 19:00 Uhr

5. Minute:

Flanke durch Philipp Gerum, der Ball prallt am gegnerischen Torwart ab und Noah Kerner staubt ab zum 1:0

12. Minute:

Florian Antoni setzt nach Flanke von Philipp Gerum den Ball mit einem Volleyschuß knapp über das Tor.

16. Minute:

Eine Großchance für Wessling. Vor dem leeren Tor kann Sam Holzhäuser in letzter Not klären

17. Minute:

Nach einem gegnerischen  Ballverlust stürmt  Michael Freund alleine Richtung Tor und erzielt das 2:0

21. Minute:

Johannes Thalmayr spielt zwei Gegenspieler in der Abwehr aus und schießt am Torwart vorbei das 3:0

29. Minute:

Noah Kerner wird verletzungsbedingt ausgewechselt, für ihn kommt Sebastian Düringer

30. Minute:

Nach einem Heber von Maximilian Holdenrieder über die gegnerische Abwehr auf Philipp Gerum zieht dieser in Richtung Strafraum. Dort kann Michael Freund dann den Querpass von Philipp  zum 4:0 verwerten.

32. Minute:

Es folgt das 5:0 durch Johannes Thalmayr. Ab jetzt gibt es Chancen im Minutentakt für den FC Penzing , aber nicht jeder Angriff ist erfolgreich

40. Minute:

Nach einer Flanke von Florian Antoni in den Strafraum geht der Ball an den Pfosten, von dort auf Philipp Gerum und der erzielt das 6:0

44. Minute:

Der Eckball von Florian Antoni wird von Maximilian Holdenrieder per Kopf knapp am Tor vorbei gelenkt.

46. Minute:

Michael Freund geht alleine Richtung gegnerisches Tor, wird als letzter Mann an der Strafraumgrenze gefoult und …. der Pfiff des Schiedsrichters bleibt aus, obwohl dies eigentlich eine rote Karte hätte geben müssen.

54. Minute:

Querpass im Strafraum durch Sam Holzhäuser auf Michael Freund, der schießt ein zum 7:0

63. Minute:

Philipp Gerum mit einem langen Ball in die gegnerische Hälfte,  Michael Freund und der Wesslinger Torwart rennen Richtung Ball, dieser prallt am Torwart ab. Reaktionsschnell schnappt sich Michael erneut den Ball  und schießt ins leere Tor zum 8:0

66. Minute:

Eine der seltenen Chancen der Wesslinger als der Ball aufs Tor geht und der Penzinger Torwart Konstantin Raml diesen nicht festhalten kann. Glücklicherweise geht dieser an den Pfosten und ein Penzinger Spieler kann die Situation klären.

71. Minute:

Michael Freund trifft den Pfosten

81. Minute:

Florian Antoni trifft zum 9:0

86. Minute:

Simon Jordan  erhöht auf 10:0, was dann auch der Endstand der Partie war.

Insgesamt war das ein sehr starker Auftaktsieg der Penzinger A-Jugend  in die neue Punktrunde, der Appetit auf mehr macht. Auffällig war auch, dass die Mannschaft nie aufgehört hat, weiter Druck zu machen und Torchancen heraus zu spielen , obwohl man schon relativ früh realisieren konnte, dass man hier als Sieger vom Platz gehen wird.

(Mr)