FC Scheuring II – FC Penzing III  4:1 (2:1)
7. Spieltag, 23.09.2018.

Mit einer deutlichen 1:4-Niederlage im Gepäck musste FC Penzing III am Sonntag die Heimreise aus Scheuring antreten. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte die Zweitvertretung von FC Scheuring den maximalen Ertrag.
FC Scheuring II rotierte in der Startaufstellung gleich auf vier Positionen: Mayr, Berklmeir, Leinsle und Penka für Beichert, Neumair, Weber und Huhn. Auch FC Penzing III stellte um und begann mit Weisensee, Kohlhund, Nauditt, Morell, Karpf und Klocker für Wurmser, Joos, Willig, Düringer, Peischer und Schanderl.
Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Markus Puhla FC Scheuring II vor 50 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Aus der Ruhe ließ FC Penzing III sich nicht bringen. Jürgen Lugmair erzielte wenig später den Ausgleich (12.). Markus Mayr versenkte den Ball in der 31. Minute im Netz des Gastes. Wenige Minuten später holte Pierre Morell Thomas Karpf vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Lugmair (33.). FC Scheuring II führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Mit einem Wechsel – Michael Neumair kam für Maximilian Leinsle – startete die Elf von Trainer Michael Stengelmair in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Stefan Willig von FC Penzing III seinen Teamkameraden Simon Kohlhund. Mayr schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (65.). Thomas Mayer vollendete zum fünften Tagestreffer in der 72. Spielminute. Am Schluss fuhr FC Scheuring II gegen FC Penzing III auf eigenem Platz einen Sieg ein.
FC Scheuring II macht durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem sechsten Platz. FC Scheuring II fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein.
Durch diese Niederlage fällt FC Penzing III in der Tabelle auf Platz sieben zurück. FC Scheuring II ist seit drei Spielen unbezwungen. Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist FC Scheuring II zur Reserve von FSV Eching a. A., tags zuvor begrüßt FC Penzing III FC Kaufering II vor heimischer Kulisse.
Penzing III spielte mit:
Geisler Luis, Weisensee Johannes, Thoma Jonas, Nauditt Chris, Kohlhund Simon (46. Willig Stefan), Killer Christoph, Weber Marcus, Klocker Sebastian (22. Schulz Moritz), Paulus Wolfgang, Karpf Thomas (33. Lugmair Jürgen), Morell Pierre.
Scheuring II spielte mit:
Aumüller Martin, Berklmeir Andreas, Schamberger Stefan, Berklmeir Marco, Mayr Markus, Huhn Maximilian, Mayer Thomas, Penka Andreas, Puhla Markus (68. Meier Martin), Leinsle Maximilian (46. Neumair Michael).
Tore:
1:0 Puhla (8.)
1:1 Lugmair (12.)
2:1 Mayr (31.)
3:1 Mayr (65.)
4:1 (Mayer (72.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige (Penzing)
Berklmeir (Scheuring)
Zuschauer:
50
Schiedsrichter:
Lutz Scholze (Fürstenfeldbruck)