8. Spieltag, 30.09.17, Spielbeginn 14:00 Uhr
FC Seestall  –  FC Penzing II  2:1 (0:1)   
Penzing spielte mit:

Schnappinger Marc, Antonitsch Felix (84. Killer Christoph), Weisensee Johannes, Schäffler Maximilian, Sedlmaier Moritz, Malicki Kristofer, Mayr Manuel, Metzger Marco (50. Kohlhund Simon), Mbaye Mass, Rief Markus, Leitner Bernhard.
Seestall spielte mit:
Lahr Toni, Reitler Jonas, Motzer Benjamin, Kahsay Musie, Welz Georg, Bräuer Erik, Schappele Thomas (60. Ahmed Salih Abas), Dodel Matthias, Lippert Ruben, Valier Björn (75. Welzmüller Julian), Eyob Samiale (69. Grosskopf Marco).
Tore:
0:1 Rief (21.)
1:1 Welz (62.)
2:1 Dodel (82.)
gelbe Karten:
Fehlanzeige (Penzing)
Kahsay, Welz, Schappele (Seestall)
Zuschauer:
50
Schiedsrichter:
Michael Riegger (Bernbeuren)

Penzing II kehrt mit einer Niederlage zurück
Trotz der verdienten Niederlage bleibt die Mannschaft Tabellenführer. Allerdings hat Seestall ein Spiel weniger und würde bei einem Sieg im Nachholspiel die Spitze übernehmen, Penzing verlor trotz Verstärkung aus dem Team 1 und ist in Gefahr den angestrebten Aufstieg leichtfertig zu verspielen. Bereits am Dienstag empfängt Penzing II den Gast aus Issing, Spielbeginn ist um 13:15 Uhr im Sportpark Penzing.