FSV Eching II – FC Penzing III 2:2 (0:2)
26. Spieltag, 02.06.2019
Viele Tore, doch kein Sieger.
Am Sonntag trennten sich die Zweitvertretung von FSV Eching a. A. und FC Penzing III unentschieden mit 2:2. FC Penzing III erwies sich gegen FSV Eching a. A. II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel bei FC Penzing III hatte FSV Eching a. A. II schlussendlich mit 5:1 für sich entschieden.
Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Simon Killer sein Team in der 16. Minute. Nach nur 24 Minuten verließ Severin Ebenhoch von FSV Eching a. A. II das Feld, Andreas Soellner kam in die Partie. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Philip Gabriel mit dem 2:0 für FC Penzing III zur Stelle (41.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. FC Penzing III konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim Gast. Florian Beschorner ersetzte Michael Hartmann, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Franz Weingartner besorgte vor 22 Zuschauern per Elfmeter das 1:2 für FSV Eching a. A. II. Die komfortable Halbzeitführung von FC Penzing III hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Stefan Erhard schoss den Ausgleich in der 52. Spielminute. Nach einer deutlichen Führung wähnte die Elf von Coach Pierre Morell die Schäfchen bereits im Trockenen. Doch FSV Eching a. A. II stemmte sich gegen die drohende Niederlage und holte am Ende noch ein Remis.
Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt FSV Eching a. A. II den vierten Platz in der Tabelle ein. FC Penzing III baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. In der Verteidigung von FC Penzing III stimmt es ganz und gar nicht: 49 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.
Penzing III spielte mit:
Willig Stefan, Hartmann Michael (46. Beschorner Florian), Thoma Jonas, Paulus Wolfgang, Röhling Ralf, Weber Marcus, Gabriel Philip, Shaljani Liridon, Killer Simon, Greubel Martin, Dietmaier Niclas.
Eching II spielte mit:
Hoiss Johann, Kromphorn Andreas, Späth Florian, Weingartner Franz, Ehlers Cedric, Ebenhoch Severin (24. Söllner Andreas), Ibrahim Ghassan, Kostic Nicolas, Kriechebauer Florian, Bartschat Sven, Erhard Stefan.
Tore:
0:1 Killer S. (16.)
0:2 Gabriel (41.)
1:2 Weingartner (47.) Strafstoß
2:2 Erhard (52.)
Gelbe Karte:
Fehlanzeige. (Penzing)
Späth, Erhard (Eching)
Zuschauer:
22
Schiedsrichter:
Fucks Silvo (Bergkirchen)