TSV Landsberg II – FC Penzing II 3:0 (1:0)
17. Spieltag, 05.11.2021
Sehr zufrieden ist der Trainer beim TSV Landsberg II, mit dem 3:0 gegen die Penzinger Reserve. “Bis zum 2:0 hat Penzing sehr gut mitgespielt“ lobt Baumert den Gegner, gleichzeitig habe sein Team das Spiel dominiert. Besonders gefreut habe sich der Landsberger Trainer über den Treffer von Like Rottmann, den er zum ersten Mal in der Startelf aufgeboten hatte und dieser traf auch gleich zum 1:0.
Penzing II spielte mit:
Beschorner Florian, Keberle Michael, Müller Thomas, Antonitsch Felix (77. Schulz Moritz), Mayr Manuel, Haag Philipp, Schanderl Timo, Rief Markus (54. Killer Christoph), Herl Felix (57. Auer Sebastian), Metzger Marco, Ringle Dominik (73. Hartmann Michael).
Außerdem kam zum Einsatz: Feig Tommy (84.)
TSV Landsberg II spielte mit:
Herz Markus, Hartmann Magnus, Lott Alexander, Frisch Daniel (Knöferl Sebastian), Machado da Silva, Sunkar (52. Hirschvogel Christian), Mert, Rieger Markus (Silva Fernandes), Korora Elmin, Rottmann Luke (79. Hartmann Maximilian), Abbasi Hamed (52. Lang Maximilian), Buschel Alexander.
Tore:
1:0 Rottmann (14.)
2:0 Lang 77.)
3:0 Knöferl (87.)
Gelbe Karte:
Metzger, Ringle (Penzing)
Machado, Rottmann (Landsberg)
Zuschauer:
50
Schiedsrichter:
Baumert Sebastian